Fraktionsvorstand gewählt!

Fraktionsvorstand gewählt!
Die Halterner SPD-Fraktion hat im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung den Fraktionsvorstand mit einstimmigen Ergebnissen gewählt bzw wiedergewählt. Vorsitzende bleibt Beate Pliete, die seit 2013 an der Spitze der Fraktion steht. Neuer stellvertretender Fraktionsvorsitzender ist Wolfgang Kaiser, der Dr. Annette Böhm ablöst, die aus beruflichen Gründen in der ehrenamtlichen Arbeit etwas kürzer treten möchte. Sie bleibt nach wie vor Mitglied der SPD-Fraktion.
Im Amt wurden ebenso Dirk Schmitz als Kassierer sowie Roberto Husmann als Geschäftsführer bestätigt. Alle üben ihre Arbeit ehrenamtlich aus.
Die SPD-Fraktion besteht aus dreizehn Mitgliedern, darunter sieben Frauen und sechs Männer. Erst im März hatte Hannah Kaiser als sogenannte „Huckepack“-Kandidatin das Ratsmandat von Ramona Götze übernommen. Hannah Kaiser ist mit 29 Jahren das jüngste Mitglied der Fraktion.
Die Vorsitzende dankte der aus dem Vorstand ausscheidenden Dr. Annette Böhm für die Zusammenarbeit. Beate Pliete betonte in ihrem Rechenschaftsbericht, dass die mitunter intensive Ratsarbeit sich lohne, denn ohne „Fleiß kein Preis“! Als Beispiele nannte sie den Beschluss zur Errichtung der Waldbestattung in Sythen, der auf einen SPD-Antrag aus 2014 zurückzuführen sei, die jährliche Befassung des Rates mit Spielplatz-Streichliste und vor allem jüngst der einstimmige Beschluss des Rates zur Einrichtung von Windvorrangzonen auf dem Halterner Stadtgebiet.
„Die SPD-Fraktion steht für konstruktive sachliche Ratsarbeit, eine Eigenschaft, die nicht jedem politischen Mitbewerber in die Wiege gelegt sei. Wir werden weiterhin die Interessen der Bürgerinnen mit unserer Arbeit im Rat der Stadt Haltern am See vertreten“, so die einstimmig bestätigte Vorsitzende Beate Pliete.
Facebook

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>